Header 950x140 mit Logo und mb transparent
Flash oben grün 950x15
Menu
Gütesiegel

 

            Erfolge / Referenzen
 




PRESSE

Veröffentlichungen im MARKTBLATT


März 2011

Februar 2012

März 2013
 

 

Inge Lochmann
Reutlingen




























 

Ode zum Dank an Frau Alice Leichtl und Metabolic Balance

 

Das Leben zeugte seinen Tribut

oder anders gesagt: mein Gewicht war nicht gut! 

Für meine Kilos war ich zu klein

und mir wurde klar, das muss nicht sein! 

Für’s Wachsen war’s ein paar Jahre zu spät

und ich hatte keine Lust auf ‚ne Diät! 

Doch Freundin Alice wusste Rat –

sie wollte mein Blut und schritt zur Tat.

 

Nicht fettfrei, zuckerfrei oder nur Kohl nein –
hier hilft nur eins: METABOL (metabolic balance)
 

Ich bekam einen Plan – speziell nur für mich

und durfte gut essen – wie wunderlich! 

Der Stoffwechsel ist der Schlüssel zum Glück

Hält man sich an den Plan kommt das Fett nicht zurück!!

 

Ein paar Kilos waren schnell entschwunden –

es begannen allmählich die „glücklichen Stunden“. 

Ich rate euch allen, probiert’s selber aus

man fühlt sich wohl, wird schlanker und kommt gut raus! 

Und wer sich dazu noch ein bisschen bewegt

hat einen gesunden Grundstein gelegt!

 

Viel Erfolg!

 

Ulla Geigis
Schramberg

vorher


 

nachher































 

 
Mein Weg zu metabolic balance®:

Ich bin 46 Jahre alt und habe Zeit meines Lebens Probleme mit meinem Gewicht gehabt. Immer ging es wie Berg und Tal, von Größe 40 auf 42, dann wieder auf 40, aber im September 2009 – nach einem wundervollen Toscana-Urlaub ging es mit immer größeren Schritten auf Größe 44 zu. Mein Höchst-gewicht! In meinem Alter mal 14 Tage abends nichts mehr essen, habe ich überhaupt nichts erreicht – außer Frust und schlechter Laune. Durch meine Schwägerin, die auch dieselben Probleme hatte, habe ich mich überzeugen lassen, dass es mit metabolic balance gehen könnte, die überflüssigen Pfunde wegzubringen. – Aber ich war äußerst skeptisch.

Mein Plan war, September 2010 etwas weniger tu essen, nur noch am Wochenende ein Gläschen Wein. Dabei habe ich dann bis zum 10. Oktober 2010 2 Kilo geschafft. Ab 11. Oktober, nachdem ich zuvor noch Geburtstag gehabt hatte – und nochmals geschlemmt habe, habe ich mit den Entschlackungs-tagen begonnen. Da ich selbstständig bin, fast immer unter-wegs bin, an ständig wechselnden Einsatzstellen und vor allem auch wenig Zeit habe einzukaufen, hatte ich Angst dass ich mit folgenden Dingen nicht klar kommen würde:

• Abwiegen der Speisen
• Essen nur alle 5 Stunden
• Anderes Einkaufen wie bisher – andere Produkte usw.

Ich habe mir soweit beholfen, dass ich mich vor Beginn der 14 „schweren“ Tage auf der metabolic balance-Seite Rezepte herausgesucht habe und vor allem viel mit meiner Ernäh-rungsberaterin, Frau Leichtl, gesprochen habe. Dann habe ich mir einen Wochenplan erstellt. Für das Frühstück bin ich dann eben eine halbe Stunde früher aufgestanden, das Mittagessen habe ich mir am Abend vorher bereits zubereitet bzw. gerichtet. Es ging, dadurch dass ich diesen Plan gemacht habe, eigentlich ganz einfach. Das Essen mit dem 5-Stunden-Unterschied war etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit einer Flasche Mineralwasser vormittags und nachmittags gewappnet, war dies dann auch kein Problem.

Nach 14 Tagen hatte ich dann 6 kg abgenommen. Insgesamt habe ich nun von 11.10. bis Mitte Dezember 12 kg abge-nommen – von Größe 44 auf Größe 40! Nach den Feiertagen hat es sich das Ergebnis um 2 kg verschlechtert – aber diese gehen dann Dank metabolic balance auch schnell wieder runter.
 
Mein Fazit:

Vielen Dank an metabolic balance und vor allem an meine Ernährungsberaterin, Frau Leichtl, die mir jederzeit hilfreich zur Seite stand.

Ich bin super zufrieden, auch ein bisschen stolz auf mich! Und ich bin überzeugt, dass diese Ernährungsumstellung auf lange Sicht erfolgreich ist. Mein Körper fühlt sich gut an, und der Weg zum Kleiderschrank kann ich jetzt wieder genießen, denn sämtliche Hosen passen bzw. sind zu weit.
 


Renate Müller
Sindelfingen

jetzt

vorher


 

Mein Weg zu metabolic balance®:

Durch eine Bekannte, die über 10 KG abgenommen hatte, bin ich auf Metabolic Balance aufmerksam geworden. 

Ich hatte keinerlei Probleme mit der Umstellung, mein Körper hat bestens auf die zu ihm passenden Lebensmittel reagiert.

Im Vorfeld hatte ich größte Skepsis, dass ich die fünf Stunden ohne zu essen nicht durchhalte, auch das ging jedoch relativ leicht.

Ich habe 12 KG abgenommen und mich dabei täglich besser gefühlt.

Mein Fazit:

Ich halte seit über einem Jahr mein Gewicht und habe nicht mehr zugenommen (von 70 KG auf 57/58 KG). Mein Frühstück und mein Mittagessen halte ich unter der Woche immer metabolisch, abends nur manchmal. Am Wochenende nehme ich alles nicht so streng. Ich esse auch zwischendurch Süßes, kein Problem. 



 
 

                    


Karlheinz
Zimmermann
Sindelfingen




















 
Mein Weg zu metabolic balance®:

Ich bin auf Metabolic Balance gestoßen durch meine Frau, deren Bekannte 10 kg abgenommen hat.

Die Umstellung verlief völlig problemlos. Da ich sehr viel Sport betreibe, habe ich auch in der Anfangsphase noch etwas Sport gemacht.
 
Ich habe innerhalb von 4 Wochen 14 kg abgenommen, von 112 kg auf 98 kg und habe meinen Triglyceridwert von 992 auf 286 gesenkt!
 
Mein Fazit:
 
Mein Gewicht hat sich zwischen 102 kg und 105 kg einge-pendelt.
Die Schwankungen schreibe ich aber eher einer höheren Muskelmasse zu verdanken, die sich durch viel Radfahren ca. 4500 km/Jahr aufbaut, da mein Körperfettanteil sich kaum ändert. Ich habe mir angewöhnt, Frühstück und Mittagessen metabolisch einzunehmen, abends so gut es geht und am Wochenende wie es kommt. Die 5 Stunden Pause halte ich aber nach Möglichkeit ein genauso wie viel Wassertrinken.  
 
 

             


Ruth Stangl
Sindelfingen



  




 

Mein Weg zu metabolic balance®:

Ich bin durch Freunde auf Metabolic Balance gestossen.

2 Tage waren gewöhnungsbedürftig, alles Andere hat Spass gemacht und ich hatte nie ein Hungergefühl.

Ich habe in 4 Monaten 8 kg abgenommen.

Leider hab ich im Urlaub 3 kg zugenommen, allerdings ge-schlemmt, aber mein Ziel, ab sofort wieder einzusteigen, ist mir vorher noch bei keiner meiner vielen Versuchen gelungen.

Mein Fazit:

MB ist so viel einfacher, da man Obst unf frische Produkte verwenden kann. 
 

             
Petr Crorny
Weil i. Schönbuch









Mein Weg zu metabolic balance®:

Die erste Information habe ich im März 2010 im Hotel Sonne in Oberstaufen, Dr. med. Hans-Harald Köhler bekommen.
Weiter bin ich dann im September 2010 über den Erfolg mit dieser Ernährungsumstellung durch Frau Manuala Mes-Macierzynski informiert worden.

Mein Fazit:

Ich wollte abnehmen und das ist gelungen!
Ich habe in 2 Wochen über 10 kg abgenommmen und die 10kg habe ich bis heute gehalten.

Ich glaube an diese Kur und habe diese schon weiter empfohlen. Mein Ziel für 2010, das Gewicht unter 110 kg zu reduzieren, ist nicht ganz gelungen.
 


 

              

Hajnalka Petric
Steinenbronn




























 

Mein Weg zu metabolic balance®:

Ich habe mich in meiner Haut nicht mehr wohl gefühlt und nach einer Möglichkeit gesucht gesund abzunehmen. Durch meinem Frisör bin ich auf metabolic balance aufmerksam geworden, da meine Frisörin selber durch metabolic balance abgenommen hat. Da Frau Leichtl dort Kundin ist, habe ich mich auf Ihrer Homepage nach metabolic balance erkundigt und war total begeistert.

 

Nachdem ich meinen Ernährungsplan erhalten hatte, konnte ich mir erst nicht vorstellen, dass ich es schaffen würde, aber auch die 5 Stunden zwischen den Mahlzeiten einzuhalten war für mich nicht vorstellbar. Überraschend ging es mir sehr gut dabei. Es hat sehr gut geklappt und ich habe 20 kg innerhalb von einem halben Jahr abgenommen. Frau Leichtl hat mir dabei sehr gut geholfen und ist mir Rat und Tat zur Seite gestanden.

 

Mein Fazit:

Ich bin so froh metabolic balance kennen gelernt zu haben, da es mein Leben verändert hat. Ich fühle mich in meiner Haut wieder wohl und ich ernähre mich jetzt gesund und ich habe mein Wohlfühlgewicht auch nach 5 Monaten beibehalten. Ich kann metabolic balance jedem empfehlen, der Gesund abnehmen möchte und es vor allem anschließend auch halten kann.

 
Karin und Norbert Ruckwied
Schömberg










































 


Mein Weg zu metabolic balance®:

Mein Mann ist seit vielen Jahren Diabetiker und muss täglich Insulin spritzen. Nachdem er über 20 kg zugenommen hatte (2 Stühle gingen unter seinem Gewicht zu Bruch) und ich selbst durch die Wechseljahre ebenfalls gewichtsmäßig zugelegt hatte, entschlossen wir uns, etwas für unsere Gesundheit und unser Wohlgefühl zu tun.

Ich wusste, dass meine langjährige Freundin Alice eine Ausbildung als Ernährungsberaterin absolviert hat und selbst sehr erfolgreich Kunden bei Gesundheits- und Gewichtsproblemen unterstützt hat.

 

Wir hatten beide den Punkt erreicht, wo der ‚innere Schweinhund‘ überwunden werden musste. Also unterzogen wir uns vor ca. 1 Jahr dem Programm ‚metabolic balance‘.

Jeder von uns bekam einen individuell auf ihn zugeschnittenen Ernährungsplan. Da wir in der Gegend von Balingen wohnen, wurde die begleitende Unterstützung sowohl bei einigen Vor-Ort-Terminen als auch telefonisch gegeben. Die Befürchtung, dass dieses Programm nicht in unseren Alltag passen könnte, wurde schnell widerlegt. Gesunde Lebensmittel einfach zuzubereiten fällt wirklich nicht schwer.

 

Unser Fazit:

Unsere Mühe hat sich gelohnt! Mein Mann nahm innerhalb von 6 Monaten 15 kg ab, ich selbst 9 kg. Was im Falle meines Mannes jedoch das Wichtigste ist: Er muss nur noch halb so viel Insulin spritzen wie vor dieser Umstellung!

Wir genießen und feiern gerne mit Freunden und der Familie. Das ist kein Problem! Denn – nach Feier- und Festtagen oder Urlaub wird einfach wieder 1-2 Wochen nach Plan gelebt.

Wir halten problemlos unser Gewicht seit ca. 1 Jahr und sind glücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben.

 
Herbert Piffl
Bad Tölz

































 

Mein Weg zu metabolic balance®:

Nachdem ich endlich das Rauchen aufgegeben hatte, nahm ich langsam aber sicher zu. Jahrelang kämpfte ich mit allen möglichen Diäten gegen mein Gewicht – ohne Erfolg. Irgendwann traf ich meine Freundin Alice wieder einmal und sie erzählte mir, dass sie sich zur Ernährungsberaterin ausbilden ließ und ein Programm namens METABOLIC begleite , mit dem ihre Kunden in wenigen Wochen auf gesunde Art und Weise zehn, fünfzehn oder noch mehr Kilo abgenommen hatten und sich seither sauwohl fühlten!

 

Jeden anderen, der mir so etwas erzählt hätte, hätte ich ausgelacht! Aber ich wurde nachdenklich, denn einer Freundin kann man ja glauben, die lügt/schwindelt einen ja nicht an! Also habe ich mit diesem Ernährunspro- gramm angefangen.

 

Mein Fazit:

In rund etwa drei Monaten habe ich tatsächlich 12 Kilo abgenommen und mein lang ersehntes Gewicht erreicht. Das tolle an daran ist: erstens funktioniert es und zweitens hat man nicht so viel Hunger wie bei anderen sogenannten Diäten. Ein wenig Disziplin braucht man schon, aber dafür bleibt das Gewicht auch „unten“. Die paar Euro, die das kostet, haben sich gelohnt!

 

Ich halte mein Gewicht nun schon seit Monaten und bin total glücklich und zufrieden!

 
Annemarie Fahrenkrog
Holzgerlingen




 

Katja Fahrenkrog
Weil i. Schönbuch


 

 



 


Mein Weg zu metabolic balance®:

Auf Metabolic sind wir im Oktober 2011  durch den "Holzgerlinger-Herbst" bei der Firma Lauxmann aufmerksam geworden. Eine super freundliche und sehr gute Beratung hat uns neugierig gemacht. Wir haben uns entschieden an diesem Programm als 2er Gruppe teilzunehmen.
Welches waren unsere Ziele? Wir wollten 10 bzw. 20 kg gesund abnehmen und dies auch danach halten. Trotz Weihnachtszeit und Silvesterschlemmen konnten wir unser Ziel weiter verfolgen und nähern uns Schritt für Schritt unserem Traumgewicht.
Mit diesem Programm gelingt es uns ohne gesundheitliche Probleme, ohne Müdigkeit und ohne Hungergefühl abzunehmen. Selbst ein Schlemmertag in der Woche darf man sich gönnen. Außerdem positiv ist uns das ausgearbeitete Programm für jede einzelne Person aufgefallen. 

Unser Fazit:

Die super Betreuung und die guten Ratschläge von Frau Leichtl helfen uns jeden Tag aufs Neue, weiter zu machen und unser Ziel zu erreichen. Die regelmäßigen Termine motivieren sehr.

 

Claudia Dose-Kraft
Stg.-Vaihingen


























 


Mein Weg zu metabolic balance®:

 

Ich bin sehr froh darüber, dass ich vor 4 Jahren metabolic balance kennengelernt habe. Vor dieser Zeit habe ich immer schon auf eine gesundheitsbewusste Ernährung geachtet. Daher war es sehr spannend, welche Empfehlungen metabolic balance für mich und meinen Mann bereit hatte.

Über die Blutanalyse wurde ermittelt, welche Nahrungsmittel in den einzelnen Kategorien (z.B. Fleisch, Milchprodukte, Gemüse) für uns passend sind. Unsere Pläne waren nicht gleich, trotzdem war die Umstellung und Umsetzung dieses Ernährungspro-gramms sehr einfach. Man hatte nicht das Gefühl, dass man auf etwas verzichten oder hungern müsste. Die Erfolge, die wir schon nach kurzer Zeit wahrnehmen konnten waren neben der schnellen Gewichtsabnahme eine rosige Haut, glänzende Fingernägel, ein gute Ausgeglichenheit, gutes Schlafvermögen und viel  Energie für Sport und Beruf. Das Konzept ging so in Fleisch und Blut über, dass wir es ohne Umstände seither weiterführen.


Mein Fazit:

Alle paar Monate legen wir für 1-2 Woche eine strenge Phase ein, um den Körper wieder optimal zu entlasten. In meiner Tätigkeit als Physiotherapeutin habe ich schon viele Empfehlungen für metabolic-balance ausgesprochen. Bei vielen  Patienten hatte die Umstellung auch einen positiven Effekt auf die körperlichen Beschwerden. Ich kann metabolic balance jedem nur empfehlen!

 
Annette Kleinschrot
Holzgerlingen



































 


Mein Weg zu metabolic balance®:

Schon vor einigen Jahren habe ich von Freunden aus
meinem Golfclub von metabolic balance und von ihren Erfolgen, die
sie mit dieser Ernährung hatten, gehört. Ich habe seit Jahren gesundheitliche Probleme durch (wohl ererbte) Arthrose, die sich leider in allen Gelenken breit macht und mir auch schon zwei Prothesen eingebracht hat. Natürlich versucht man in einem solchen Fall, die Beschwerden auch mit Hilfe von alternativen Methoden einigermaßen in den Griff zu bekommen.

Ich habe mich eigentlich schon immer möglichst gesund und bewusst ernährt, wollte aber trotzdem bei Frau Leichtl einen Versuch mit metabolic balance starten. Nach der Blutanalyse bekam ich von ihr meinen Ernährungs- plan und alle notwendigen Instruktionen. Natürlich waren im Plan nicht mehr alle Lebensmittel enthalten, die ich vorher gegessen hatte, es blieben aber genügend von denen übrig, die ich sehr gern esse. Es war daher überhaupt kein Problem, immer ein schmackhaftes Essen zuzubereiten und auch Hunger habe ich in der Zeit der „strengen Phase“ nicht gehabt.

Ein angenehmes Beiwerk waren einige Kilo, die ich dabei verloren habe, aber hauptsächlich kann ich sagen, dass ich mich mit den „erlaubten“ Lebensmitteln sehr wohl fühle und mich auch weiterhin mit meiner Ernährung möglichst danach richte. Für mich ist diese Art von Diät sehr überzeugend, weil sie logisch und auf gesunden, natürlichen Produkten aufgebaut ist und keiner chemischen Zusätze bedarf. Ein großer Vorteil ist meiner Ansicht nach auch die Möglichkeit, sie zusammen mit normaler Kost, z.B. für die Familie, beizubehalten.

Mein Fazit:

Frau Leichtl ist als Betreuerin absolut kompetent, sie kümmert sich engagiert um alle Probleme und Fragen, ist stets ansprechbar, liebenswürdig und bemüht, einem die strenge Phase und das Durchhalten
dabei so leicht wie möglich zu machen.

 
Ursula Jehlitschke
Böblingen






























 


Mein Weg zu metabolic balance®:

 

An Weihnachten 2010 bin ich jäh auf mein Gewicht gestoßen. Mein Weihnachtsgeschenk, eine Jacke, passte nicht. Mein Entschluss stand fest, es musste etwas passieren. Ich hatte schon viel getestet, doch leider ohne Erfolg.

 

Eine Bekannte zeigte mir ein Bericht über Metabolic. Ich setzte mich mit Frau Leichtl in Verbindung, ich wurde in einer ausführlichen Besprechung über das Programm informiert und meine Daten wurden erfasst. Mein Plan stand fest!

Meine Angst, vor Hunger, nervös zu werden etc. erwies sich als komplett falsch. Ich litt nie an Hunger oder Aggressionen.

 

Mein Fazit:

Ich nahm 16 Kilo ab und bekam jetzt mein Weihnachtsgeschenk (eine Jacke) zugeknöpft. Heute weiß ich, dass durch die tolle Betreuung und die unterstützenden Kontrollen von Frau Leichtl  die Motivation deutlich gesteigert wurde. Für mich waren die Betreuungstermine auch als Ansporn wichtig. Ich kann jedem nur empfehlen, der schon viel ausprobiert hat, diese tolle rnährungsmethode für Leib und Seele für sich zu testen.

Danke an Frau Leichtl

 



Cordula Funk

jetzt

vorher




 



Lesen Sie die Erfolgsgeschichte von meiner Kollegin, Cordula Funk, auf ihrer eigenen Webseite:



 

http://www.metabolic-lichtenfels.de/mich.htm







 











 

 


 

 zurück zu Home


Leichtl Vital Kurzinfos

© Leichtl Vital, Alice Leichtl / Telefon 07031-607228 / Fax 07031-607229 / eMail: info@leichtlvital.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*