Header 950x140 mit Logo und mb transparent
Flash oben grün 950x15
Menu
Gütesiegel

 

Rezeptideen

      
 

Die Rezepte verstehen sich auf die angegebene Menge des individuellen Ernährungsplanes



 
 

Italienisches Frühlingsgemüse

1 Portion Gemüse
  Brokkoli
  Spargel
  Zuckerschoten
  Frühlingszwiebeln
1/2 Tomate
etwas Salz
etwas Saft von einer Zitrone
1 EL Balsamico Essig
1 Prise Muskatnuss
einige Zweige Basilikum

Gemüse putzen und waschen. Die einzelnen Brokkoliröschen vom dicken Strunk abschneiden, den Strunk schälen und in Stücke schneiden. Große Brokkoliröschen der Länge nach halbieren. Die unteren holzigen Enden des Spargels abschneiden. Spargel in Stücke schneiden.

Die Zuckerschoten und die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Die weißen Zwiebelteile vom Grün abschneiden. Das Grün in feine Ringe schneiden. Die halbe Tomate in Spalten schneiden.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Zitronensaft dazugeben. Nacheinander das Gemüse blanchieren, d.h. 5 Minuten kochen und danach mit eiskaltem Wasser abschrecken und gründlich abtropfen lassen. Die Gemüsebrühe vom Blanchieren aufheben.

Die weißen Zwiebelteile und die Brokkolistiele in einer heißen Pfanne unter Rühren etwa 3 Minuten dünsten. Nach und nach das blanchierte Gemüse dazugeben und einige Esslöffel Gemüsebrühe angießen. Dann die Tomatenspalten dazugeben und das Gemüse in 10 bis 15 Minuten unter Rühren bißfest dünsten.

Den Essig unter das Gemüse rühren und dieses mit reichlich Pfeffer, etwas Salz und Muskatnuss abschmecken. Das Basilikum abspülen, trockenschütteln und die Blätter von den Stengeln zupfen. Das Gemüse mit den grünen Zwiebelringen und den Basilikumblättchen anrichten.

 

 Zitronenhähnchen aus dem Wok

1 Portion Hähnchenbrustfilet
1 Stk Ingwerknolle
1 EL Zitronensaft
1/8 l Gemüsebrühe
etwas Salz, Pfeffer
1/2 Frühlingszwiebel

Hähnchenbrustfilet kalt abspülen und trockentupfen. Das Filet halbieren und zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie mit einem Nudelholz ganz flach drücken. Einen Wok erhitzen und das Hähnchenfleisch anbraten. Auf einen Teller legen und warm halten.

Ingwer schälen und sehr fein hacken und in dem heißen Wok anbraten. Mit Zitronensaft und Brühe aufgießen, aufkochen lassen, salzen und pfeffern. Anschließend die Hähnchenbrustfilets dazugeben, zugedeckt ca. 10 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen.

Inzwischen die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet auf einem Teller anrichten, etwas Sauce dazugeben und mit den Zwiebelringen garnieren.

 
 

 Thailändische Schweinefiletpfanne

1 Portion Gemüse
getrocknete Mu-Err-Pilze
  Frühlingszwiebeln
1 Portion Schweinefilet
1 Zweig Zitronengras
1 Stk Ingwerknolle
1 Knoblauchzehe
50 ml Gemüsebrühe
etwas Salz, Pfeffer

Pilze in ein Schälchen legen, mit kochendem Wasser überbrühen und etwa 10 Minuten einweichen lassen.

Frühlingszwiebeln und Zitronengras putzen und waschen. Beides in feine Ringe schneiden. Das Fleisch kalt abspülen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pilze in feine Streifen schneiden.

Den Wok erhitzen und darin das Fleisch 1 Minute unter Wenden braten. Frühlingszwiebeln, Zitronengras, Ingwer und Knoblauch zugeben und unter Rühren 1 Minute braten. Pilze unterrühren und weitere 2 Minuten braten. Mit Gemüsebrühe Salz und Pfeffer würzen und heiß servieren.
 

 
 

 zurück zu Home

 

Leichtl Vital Kurzinfos

© Leichtl Vital, Alice Leichtl / Telefon 07031-607228 / Fax 07031-607229 / eMail: info@leichtlvital.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*